Interviews

Eine Brücke zwischen Journal und Blog: Interview mit Marko Demantowsky über “Public History Weekly” #wbhyp

05/02/2015
By
Eine Brücke zwischen Journal und Blog: Interview mit Marko Demantowsky über “Public History Weekly” #wbhyp Mareike König (MK): Public History Weekly (PHW) ist ein Blogjournal zu den Themen Geschichte und Geschichtsdidaktik, das seit etwa eineinhalb Jahren auf den Verlagsseiten von Oldenbourg/De Gruyter im Open Access angeboten wird. Was genau ist ein Blogjournal, oder anderes: Was ist das „Bloghafte“ an Public History Weekly, was entspricht eher einem Journal? Marko Demantowsky...
Read more »

Tags: , ,
Posted in Interviews | 4 Comments »

“Unser Ziel ist es, den wissenschaftlichen Austausch im Netz zu fördern.” Interview mit Georgios Chatzoudis

29/06/2012
By
“Unser Ziel ist es, den wissenschaftlichen Austausch im Netz zu fördern.” Interview mit Georgios Chatzoudis Interview mit Georgios Chatzoudis, Leiter der Online-Redaktion “L.I.S.A. –  Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung“. Mareike König: Herr Chatzoudis, Sie sind Leiter der Online-Redaktion “L.I.S.A. – Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung”. Was genau ist dieses Portal? Georgios Chatzoudis: Das lässt sich hoffentlich in wenigen Worten nachvollziehbar und anschaulich sagen. Am besten ist natürlich...
Read more »

Tags: ,
Posted in Interviews | 1 Comment »

Bloggen als monastische Übung – Interview mit Hans Ulrich Gumbrecht

14/06/2012
By
Bloggen als monastische Übung – Interview mit Hans Ulrich Gumbrecht Am 1. Juni 2012 war der deutsch-amerikanische Literaturwissenschaftler und Vielflieger Hans Ulrich Gumbrecht im DHIP zu Gast für einen von Gordon Blennemann organisierten Workshop “Chronotopenwandel. Zeit-Denken als geschichtswissenschaftliche Herausforderung im 21. Jahrhundert”. Hans Ulrich Gumbrecht bloggt seit Mai 2011 bei der FAZ in seinem Blog Digital/Pausen. Im Anschluss an den Workshop habe ich ihn...
Read more »

Tags: , ,
Posted in Interviews | 5 Comments »

„Die bedeutenden Wissenschaftssprachen müssen erhalten bleiben“

24/01/2012
By
„Die bedeutenden Wissenschaftssprachen müssen erhalten bleiben“ Interview mit Prof. Dr. Hinnerk Bruhns, Forschungsdirektor am CNRS, Paris über die von ihm mitgegründete und herausgegebene Online-Zeitschrift „Trivium“. Mareike König (MK): Herr Bruhns, Sie sind einer der „Väter“ von Trivium, eine elektronische Zeitschrift, die seit Herbst 2007 ausgewählte Artikel aus deutschen und französischen geistes- und sozialwissenschaftlichen Fachzeitschriften in der jeweils anderen Sprache in Übersetzung...
Read more »

Tags:
Posted in Berichte, Interviews, Projekte des DHI | 6 Comments »

LOGO DHIP_IHA

Das DHIP auf Facebook

facebook

Das DHIP auf Twitter

twitter

LibraryThing

Kalender

März 2015
M D M D F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031