Projekte des DHI

Die elektronische Datenbank der Korrespondenz von Constance de Salm (1767-1845) ist jetzt online!

Die elektronische Datenbank der Korrespondenz von Constance de Salm (1767-1845) ist jetzt online! Von November 2011 bis März 2013 hat ein am Deutschen Historischen Institut in Paris angesiedeltes vierköpfiges Team (Dr. Eva Dade, Eva Knels, Hannah Schneider, unter der Leitung von Florence de Peyronnet-Dryden) die reichhaltige Korrespondenz von Constance de Salm (über 7000 Briefe) inventarisiert, die sich im Archiv der Société des Amis du Vieux Toulon et...
Read more »

Tags: , ,
Posted in Neuigkeiten, Projekte des DHI | No Comments »

Das DHIP und Open Access – ein Überblick zur Open Access Woche #oaweek13

23/10/2013
By
Das DHIP und Open Access – ein Überblick zur Open Access Woche #oaweek13 Vom 21. bis 27. Oktober 2013 findet weltweit die Open Access Woche statt. Mit Veranstaltungen, Vorträgen, Aktionen in den sozialen Medien, Blogbeiträgen und Publikationen etc. wird dabei der Open-Access-Gedanke verbreitet. Das DHIP unterstützt mit seinen digitalen Angeboten auf verschiedene Weise die Open-Access-Bewegung: Digitalisierung Seit 2007 digitalisiert das Institut in Zusammenarbeit mit der BSB München...
Read more »

Tags: , , , ,
Posted in Berichte, Projekte des DHI | 1 Comment »

Bände 20-29 der Pariser Historischen Studien online

24/09/2013
By
Bände 20-29 der Pariser Historischen Studien online Die Online-Stellung der seit 1962 im DHIP erscheinende Reihe »Pariser Historischen Studien« (PHS) geht weiter:Verfügbar sind jetzt auch die Bände PHS 20-29. Die digitalen Ausgaben der PSH erscheinen als pdf auf der Publikationsplattform der Max Weber Stiftung perspectivia.net im Open Access. Alle bisher erschienen Bände werden in einem Rhythmus von circa 10 Bänden pro...
Read more »

Tags: , ,
Posted in Projekte des DHI | No Comments »

Archivnachlass von Emmanuel Herzog von Croÿ (1718-1784) inventarisiert und digitalisiert

Archivnachlass von Emmanuel Herzog von Croÿ (1718-1784) inventarisiert und digitalisiert Am 11. Juli 2013 um 18 Uhr präsentiert das DHIP zusammen mit dem LWL-Archivamt für Westfalen das elektronische Inventar des Nachlasses von Emmanuel Herzog von Croÿ im Erbdrostenhof in Münster. Emmanuel de Croÿ, Feldherr, Diplomat und aufgeklärter Grandseigneur, interessierte sich für alle Entdeckungen und Erfindungen seiner Zeit, sei es auf dem Gebiet der Natur-...
Read more »

Tags: , ,
Posted in Projekte des DHI | 1 Comment »

Elektronische Datenbank der Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845) in der Testphase

Elektronische Datenbank der Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845) in der Testphase Die Online-Datenbank der Korrespondenz der Dichterin und Salonnière Constance de Salm, die im vergangenen Jahr von einer  Forschergruppe am DHI Paris erschlossen wurde, befindet sich zur Zeit in der Testphase. Nach dieser Testphase können interessierte Forscher  in dem riesigen Bestand (fast 8.000 Briefe) aus dem Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon...
Read more »

Tags:
Posted in Projekte des DHI | No Comments »

Katalogdaten der Veröffentlichungen des DHIP als Open Data CC0 bereit gestellt

24/10/2012
By
Katalogdaten der Veröffentlichungen des DHIP als Open Data CC0 bereit gestellt Zur diesjährigen Open Access-Woche leistet auch das DHIP einen kleinen Beitrag: Wir haben die Katalogdaten der von uns seit 1958 herausgegebenen Veröffentlichungen als Open Data mit einer CC0-Lizenz (Public Domain) zur Verfügung gestellt. Behilflich war uns dabei der Gemeinsame Bibliotheksverbund GBV, an den unsere Bibliothek seit 2007 angeschlossen ist, und dem an dieser Stelle...
Read more »

Tags: , ,
Posted in Projekte des DHI | No Comments »

Die ersten elf Bände der Pariser Historische Studien online verfügbar

17/10/2012
By
Die ersten elf Bände der Pariser Historische Studien online verfügbar Wie im Juni angekündigt, beginnt nun die Online-Stellung der seit 1962 im DHIP erscheinende Reihe »Pariser Historischen Studien« (PHS). Die digitalen Ausgaben der PSH erscheinen als pdf auf der Publikationsplattform der Max Weber Stiftung perspectivia.net im Open Access. Alle bisher erschienen Bände werden nach und nach in einem Rhythmus von circa 10 Bänden pro...
Read more »

Tags: , ,
Posted in Projekte des DHI | 1 Comment »

Neues Forschungs- und Editionsprojekt des DHIP zu Alltag und Gewalt im Zweiten Weltkrieg

29/08/2012
By
In Zusammenarbeit mit dem Herder-Institut in Marburg bereitet das DHIP unter dem Titel »World War II – Everyday Life Under German Occupation« ein neues Editionsprojekt vor, das den Alltag unter deutscher Besatzung in Europa im Zweiten Weltkrieg dokumentiert. Unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Haslinger, Direktor des Herder-Instituts für historische Ostmitteleuropaforschung, Prof. Dr....
Read more »

Tags:
Posted in Neuigkeiten, Projekte des DHI | No Comments »

Der „virtuelle Salon“ der Constance de Salm – ein Erschließungsprojekt am DHIP

Der „virtuelle Salon“ der Constance de Salm – ein Erschließungsprojekt am DHIP Derzeit ist eine Forschungsgruppe am DHIP damit beschäftigt, die umfangreiche Korrespondenz der Constance de Salm wissenschaftlich zu erschließen. Ziel des Projekts ist eine öffentlich zugängliche Datenbank. Diese wird zum einen Eckdaten der Korrespondenz – Absender, Empfänger, Datum – und zum anderen eine inhaltliche Auswertung enthalten. Technische Grundlage ist ein an der Universität Trier entwickeltes...
Read more »

Tags: ,
Posted in Projekte des DHI | 2 Comments »

Jetzt auch Band 31 bis 60 der Beihefte der Francia online

29/05/2012
By
Jetzt auch Band 31 bis 60 der Beihefte der Francia online Das DHI Paris setzt seine Open Access Politik weiter fort: Nachdem zuletzt die Bände 21 bis 30 der Beihefte der Francia (Ausnahme Bd. 3) online kostenlos bei perspectivia.net zur Verfügung gestellt wurden, sind jetzt auch die Bände 31-60 im Internet verfügbar. Gedankt sei den Partnern bei dieser Retrodigitalisierung, insbesondere der BSB, perspectivia.net, dem Thorbecke-Verlag...
Read more »

Tags: , , ,
Posted in Neuigkeiten, Projekte des DHI | 1 Comment »

Inventar der Akten der Interalliierten Rheinlandkommission online

Broschure „Frankreich am Rhein“, Archives nationales, AJ9/473 dossier 21184 Von Januar 2007 bis Juni 2011 hat das Deutsche Historische Institut Paris (DHIP) mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und im Verbund mit zwei französischen Partnern – den Archives nationales (AN) und den Archives du ministère des Affaires étrangères et européennes (AMAE) – an der Erschließung eines umfangreichen Aktenbestandes gearbeitet, der für die historische Forschung von hohem...
Read more »

Tags: , ,
Posted in Projekte des DHI | No Comments »

„Die bedeutenden Wissenschaftssprachen müssen erhalten bleiben“

24/01/2012
By
„Die bedeutenden Wissenschaftssprachen müssen erhalten bleiben“ Interview mit Prof. Dr. Hinnerk Bruhns, Forschungsdirektor am CNRS, Paris über die von ihm mitgegründete und herausgegebene Online-Zeitschrift „Trivium“. Mareike König (MK): Herr Bruhns, Sie sind einer der „Väter“ von Trivium, eine elektronische Zeitschrift, die seit Herbst 2007 ausgewählte Artikel aus deutschen und französischen geistes- und sozialwissenschaftlichen Fachzeitschriften in der jeweils anderen Sprache in Übersetzung...
Read more »

Tags:
Posted in Berichte, Projekte des DHI | 6 Comments »

Rezensionen neu denken: Wissenschaftskommunikation bei recensio.net

15/12/2011
By
Rezensionen neu denken: Wissenschaftskommunikation bei recensio.net Wenn man sich den Boom der Sozialen Netzwerke vor Augen führt oder auch den Erfolg von kommentarbasierten Bewertungsmechanismen, die unseren privaten Konsum lenken und kaum mehr wegzudenken sind (z.B. Amazon), ist es besonders verwunderlich, dass der geschichtswissenschaftliche Buchmarkt hinsichtlich seiner Bewertungsinstrumente bisher auffällig traditionell bleibt. Das über Jahrzehnte gewachsene und etablierte Textgenre „Buchrezension“ bleibt...
Read more »

Tags: , , , , ,
Posted in Projekte des DHI | 2 Comments »

Ein deutschsprachiges Blogportal für die Geisteswissenschaften: de.hypotheses.org

02/12/2011
By
Ein deutschsprachiges Blogportal für die Geisteswissenschaften: de.hypotheses.org Wissenschaftliches Bloggen bietet ein großes Potential für die schnelle Publikation, Verbreitung und Diskussion aktueller Forschungsinhalte. Im deutschsprachigen Raum und speziell bei den Geisteswissenschaften wird das noch viel zu wenig erkannt und genutzt. Mit dem Aufbau eines deutschsprachigen Blogportals für die Geisteswissenschaften -  http://de.hypotheses.org -  soll diese Form der wissenschaftlichen Kommunikation nun stärker verbreitet werden....
Read more »

Tags: , , ,
Posted in Berichte, Neuigkeiten, Projekte des DHI | 3 Comments »

Digital Humanities am DHI Paris

06/05/2011
By
Dieses Blog begleitet die Veranstaltungen und Projekte des Deutschen Historischen Instituts Paris im Bereich der digital humanities. Es dient als Platform für die Diskussion unter den Teilnehmer/innen der Tagungen vor und nach der Veranstaltung. Auf dem Blog werden außerdem die Projekte des DHIP vorgestellt sowie Themen rund um die digital humanities in Deutschland und...
Read more »

Tags:
Posted in Projekte des DHI | 1 Comment »

LOGO DHIP_IHA

Das DHIP auf facebook

facebook

Kalender

April 2014
M D M D F S S
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Carnets de recherche