Verschlagwortet: digitale Geschichtswissenschaft

Von Wissensgraphen, dem Salm’schen Sternenhimmel und wie man nachhaltig Wissen schafft

Forschungsdaten beschäftigen jene, die Wissen schaffen. Heutzutage gehört es zur wissenschaftlichen „best practice“, sich über das Erstellen und Veröffentlichen FAIRer digitaler Daten Gedanken zu machen. Neben FAIRification stehen in unterschiedlichen Institutionen nun auch Linked...

Was sich Historiker*innen von Archiven wünschen: eine Umfrage

„Geschichtswissenschaft und Archive im digitalen Zeitalter: Chancen, Risiken und Nebenwirkungen“, so lautet der Titel meines Vortrags, den ich beim 3. Berliner Archivtag am 20. November 2019 halten darf[1]. Große Ehre, aber auch Verantwortung, wenn vielfältige...

#dhiha8 oder Von den unendlichen Weiten des Internets

Ein Beitrag zur Blogparade “Digitale Geschichte in der universitären Lehre – wer, wie, was“? begleitende zur Tagung “Digitale Geschichte in der universitären Lehre – internationale Perspektiven #dhiha8“. _____ Die Studierenden des Kurses „Twitterstorians. Geschichtsvermittlung...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search